Montag, der 22. Dezember 2014
Lukas 17, 11 - 19
(11) Und es geschah, als er nach Jerusalem reiste, daß er mitten durch Samaria und Galiläa ging.
(12) Und als er in ein Dorf einzog, begegneten ihm zehn aussätzige Männer, die von fern standen.
(13) Und sie erhoben ihre Stimme und sprachen: Jesus, Meister, erbarme dich unser!
(14) Und als er [sie] sah, sprach er zu ihnen: Geht hin und zeigt euch den Priestern! Und es geschah, während sie hingingen, wurden sie gereinigt.
(15) Einer aber von ihnen kehrte zurück, als er sah, daß er geheilt war, und verherrlichte Gott mit lauter Stimme;
(16) und er fiel aufs Angesicht zu seinen Füßen und dankte ihm; und das war ein Samariter.
(17) Jesus aber antwortete und sprach: Sind nicht die Zehn gereinigt worden? Wo sind die Neun?
(18) Haben sich sonst keine gefunden, die zurückkehrten, um Gott Ehre zu geben, außer diesem Fremdling?
(19) Und er sprach zu ihm: Steh auf und geh hin! Dein Glaube hat dich gerettet. Das Reich Gottes und der Tag des Menschensohnes. V. 22-36: vgl. Mt 24,17.18.23-28.37-41.

Schlagen Sie die Stelle in vier aktuellen Übersetzungen nach... bei online-Bibel.de!

Weitere Predigten:

 Zu genau dieser Stelle
 Zu "Lukas"

 Anderes Kriterium wählen


 

Die Bibel  Startseite  Powersearch  Impressum  Zurück